Warum wir leidenschaftlich gerne projezieren

Warum wir uns über Dinge beschweren, die wir selbst tun und wie wir genau dadurch zur Heilung kommen

Das Schattenprinzip entsteht aus dem Polaritätsgesetz und umschreibt die Vorliebe, unsere Probleme auf andere zu projezieren. Denn häufig sehen wir den Gegenpol als schuldig.

Doch wenn wir uns über Dinge ärgern, die scheinlich im Außen passieren, vergessen wir ganz, dass wir uns nur über Dinge ärgern können, von denen wir selbst betroffen sind.

 

Damit es Dir leichter fällt, Dich aus dieser Täuschung zu befreien, erfährst Du in dieser Podcastfolge über das Schattenprinzip...

  • Warum Du Deine Probleme im Außen findest, und warum das eine Täuschung ist
  • Warum Du Deine Feinde lieben solltest
  • Wie Du Dich in genau dem richtigen Moment auf Dich zurückbesinnst


Du bist herzlich eingeladen, Dir die neue Folge über das Schattenprinzip anzuhören.

Wenn Dich genau diese Themen interessieren, klicke unten auf den Play-Button und höre Dir die neue Folge jetzt an!

 

 

Du möchtest zurück zur Übersicht von allen Podcast-Folgen?
Dann klicke auf den Button.